leben. arbeiten. wohnen.

Aktuelles

19. Mai 2017

Lettische Delegation zu Gast in Schotten

 

Eine Gruppe von vier Personen des lettischen Sozialministeriums konnte am Mittwoch, dem 10. Mai 2017, als Gäste in Schotten begrüßt werden. Die Besucher, welche beim lettischen Sozialministerium in einem ESF-Projekt (Europäischer Sozialfond) arbeiten, wurden von Frau Dr. Anke Kleffmann und Herrn Dominik Franz von der Miro GmbH begleitet. Das Unternehmen ist seit sechs Jahren Kooperationspartner der Schottener Soziale Dienste im Rahmen des Potentialanalyseverfahrens MelbaIda. In diesem Zusammenhang entstand auch der Kontakt zur lettischen Delegation.

Ziel dieses Besuches war, einen Einblick in die reha-spezifischen Bildungsmöglichkeiten zu bekommen, sowie eine Übersicht zu erhalten über die jeweiligen Kostenträger der einzelnen Maßnahmen in Deutschland.

Nach vielen Erlebnissen und Eindrücken verabschiedete sich die Gruppe am Nachmittag. Sowohl für die Gäste als auch für die Gastgeber war es eine tolle Möglichkeit, Erfahrungen und Vorgehensweisen der jeweiligen Akteure in der Sozialarbeit kennenzulernen.

18. Mai 2017

Die Schottener Soziale Dienste gGmbH ist als Ausbildungsbetrieb 2016 von der IHK Gießen-Friedberg ausgezeichnet worden.

Geborgen Stärke entwickeln - Kinder- und Jugendhilfe

Geborgenheit und Schutz in einer sozialen Gemeinschaft. mehr

Arbeitsweltbezogene Teilhabe

Teilhabebezogene Bildung und Arbeit für Menschen mit und ohne Behinderung. mehr

Eingliederungshilfe Wohnen

Weitestgehend selbstständige Lebensführung für Menschen mit Behinderung im Mittelpunkt.
mehr

In Würde altern - Altenhilfe

Pflege rund um die Uhr auf der Basis der Expertenstandards. mehr